S u c h e n
Urologie

Die Urologie ist die Lehre von der Gesunderhaltung und den Erkrankungen des Urogenitalsystems und umfasst die Organe Niere, Harnleiter, Harnblase, Harnröhre, Prostata, Samenblase, Samenleiter, Hoden, Nebenhoden und Penis.

Decker-neu

Dr.med. Michael Decker

Facharzt für Urologie und Andrologie

x

dr-decker@medicalcenter-leflair.de

x

Tel.: +49(0)211 51508484

Die urologischen Check up-Leistungen:

Ultraschalldiagnostik sämtlicher urologischen Organe

Spezieller Ultraschall der Prostata mit Größenanalyse

Doppler- und Duplexunteruchungen urologischer Blutgefäße

Blutananalysen u.a. Nierenfunktionstest, Tumormarker, Hormonanalysen

Urinanalysen, Krebssuche im Urin (Urinzytologie), Urinbakteriologie

Spermaanalysen

Harnstrahlanalyse (Uroflowmetrie)

Harnröhren-Harnblasenspiegelung (flexibel, d.h. schonend)

Behandlung von urologischen Risikofaktoren und Erkrankungen (keine Praxisschwerpunkte)

 

Selbstverständlich geht jeder medizinischen Untersuchung  ein ausführliches Gespräch mit der Erhebung einer sorgfältigen Anamnese voraus.

Andrologie

Der Begriff „Andrologie“ stammt aus dem Griechischen und heißt übersetzt „die Lehre vom Mann“.

 

Die Andrologie ist ein interdisziplinäres Spezialgebiet und umfasst ein Teilgebiet der Urologie. Themenbereiche der Andrologie sind: Die Erhaltung der Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Vitalität, die Hormone, die Libido, die Potenz und Erektion, die Zeugungsfähigkeit sowie die geschlechtstypischen Erkrankungen des Mannes.

Spezielle andrologische Organe sind Prostata, Samenblasen, Samenleiter, Hoden, Nebenhoden und Penis.

 

 

Die andrologischen Check up-Leistungen:

 

  • Ultraschalldiagnostik sämtlicher andrologischer Organe
  • Spezieller Ultraschall der Prostata und der Hoden mit Größenanalyse
  • Doppler- und Duplexuntersuchungen andrologischer Blutgefäße
  • Blutananalysen u.a. Hormonanalysen, Tumormarker
  • Abklärung von Potenz- und Erektionsstörungen
  • Kinderwunschdiagnostik
  • Spermiogramm
  • Blutananalysen u.a. großes Blutbild, Tumormarker, Hormonanalysen
  • Urinanalysen, Krebssuche im Urin (Urinzytologie)
  • Bakteriologie (Urin, Abstriche, Sperma)
  • Spermaanalysen
  • Harnstrahlanalyse (Uroflowmetrie)
  • Harnröhren-Harnblasenspiegelung (flexibel, d.h. schonend)
  • Behandlung von andrologischen Risikofaktoren und Erkrankungen (keine Praxisschwerpunkte)
 

Selbstverständlich geht jeder medizinischen Untersuchung  ein ausführliches Gespräch mit der Erhebung einer sorgfältigen Anamnese voraus.

Das Vorsorgeprogramm

Wir  bieten Ihnen eine umfassende Prävention durch massgeschneiderte Check ups. Das bedeutet, dass wir Sie individuell beraten, auf Ihre Fragen eingehen und Ihnen, Ihrem persönlichen Risikoprofil entsprechend, sinnvolle Vorsorgeuntersuchungen zusammenstellen.
Sie können wählen, ob Sie  einen urologischen Check up wünschen, einen weiteren aus einer anderen medizinischen Fachrichtung oder einen kombinierten interdisziplinären Check up nutzen möchten.

Kinderwunsch - Reproduktionsmedizin

Die Reproduktionsmedizin als spezielles Fachgebiet der Gynäkologie und Geburtshilfe umfasst die Lehre von den Erkrankungen bei Frau und Mann, welche zu ungewollter Kinderlosigkeit führen und deren moderne Behandlungsmethoden.

In dieses Fachgebiet gehört auch die gynäkologische Endokrinologie, die umfassend Hormonstörungen diagnostiziert und therapiert.

Die Reproduktionsmedizin kooperiert eng mit den Disziplinen Gynäkologie, Urologie/Andrologie, Genetik und Gerinnungsmedizin.

 

Die reproduktionsmedizinischen Leistungen für Männer:

 

  • Sterilitätsdiagnostik beim Mann: Spermiogramm und Spermiogrammfunktionstest einschließlich MAR-Test
  • Ausführliche Anamneseerhebung
  • Körperliche Untersuchung
  • Serologische Laboranalysen (großes Blutbild, Hormonstatus)
  • Ultraschalluntersuchungen der männlichen Organe
  • Duplex- und Doppleruntersuchungen der männlichen Organe