S u c h e n
Hautalterung

Ab dem 25. Lebensjahr verliert die Haut allmählich Spannkraft und Elastizität. Erste Anzeichen dafür sind Mimikfalten, zum Beispiel Krähenfüße um die Augen und Lachfalten um die Mundwinkel. Um die 40 verlangsamen sich die Stoffwechselprozesse in der Haut. Sie wird schlechter durchblutet, schlaffer, spröder und rauer. Das Unterhautfettgewebe schwindet und die Aktivität der Talgdrüsen lässt nach. Dadurch wird die Haut trockener, die Hautoberfläche wird dünner. Es bilden sich Knitterfältchen im Wangen-, Hals- und Dekolleteebereich. Die Falten um Augen und Mund, die anfangs nur als feine Linien zu sehen waren, werden mit der Zeit immer ausgeprägter. Zusätzlich beschleunigen Stress und Umwelteinflüsse wie UV-Licht und Rauchen die Hautalterung.

IMG_2949 (002)- Tolga Bozoglu 1

Dr.med. Tolga Bozoglu

Facharzt für Chirurgie und Ästhetische Medizin

 

 

t.bozoglu@medicalcenter-leflair.de

Faltenunterspritzung
Hautschema_mit_Falte_vor_Behandlung_2-200x155Störende Falten lassen sich durch eine Unterspritzung glätten. Dabei wird eine Füllsubstanz mit einer feinen Nadel sanft unter die Falte gespritzt und polstert diese von unten auf. Verwendet werden sogenannte temporäre Filler, die mit der Zeit vom Körper auf ganz natürliche Weise abgebaut werden. So können feine, mittlere und selbst ausgeprägte Falten schnell und zuverlässig korrigiert werden. Der Erfolg ist sofort nach der Behandlung sichtbar. Die Faltenunterspritzung ist damit eine sanfte Alternative zu operativen Eingriffen.Hautschema_nach_Behandlung_2-200x157

Filler sind Materialien zur Unterspritzung von Falten, zur Volumenauffüllung und einer jugendlich anmutenden Gesichtsform. Sie zählen zu den sanften Behandlungsmöglichkeiten gegen die Zeichen der Hautalterung. Moderne Filler müssen sicher und verträglich sein. Am besten sind abbaubare Filler, also Substanzen, die einen möglichst lang anhaltenden Effekt haben, aber nicht permanent sind. Die derzeit sichersten und gebräuchlichsten Substanzen sind Hyaluronsäure und Volumenfiller zur Kollagenstimulanz.

Das Gesicht ist ein Fenster zu Deiner Seele …

Leistungs- und Preisübersicht:

 

Hyaluronsäure-Spritzen

  • Lippenvergrößerung

Gut proportionierte Lippen sind ein Zeichen von Schönheit und Gesundheit. Die Fülle der Lippen kann jedoch im Alter oder durch Umwelteinflüsse abnehmen. Der Wunsch nach einer volleren Oberlippe oder Unterlippe kann aber auch unabhängig vom Alter bestehen, wenn Sie mit Form und Fülle Ihrer natürlichen Lippen nicht zufrieden sind. So kann das  ganze Volumen im Lippenrot unterspritzt werden.

Lippenvergrößerung max. 1 ml    € 350,00

Lippenvergrößerung max. 2 ml   € 500,00

 
  • Knitterfältchen
Knitterfältchen entstehen mit zunehmendem Alter und bilden sich großflächig aus, zum Beispiel im Wangen- und Augenbereich sowie am Dekolletee. Ursache ist der sinkende Hyaluronsäure-Gehalt in der Haut. Die Haut kann dadurch weniger Feuchtigkeit speichern und verliert an Spannkraft und Elastizität.
Periorale Falten, auch Plisseefältchen genannt, sind Falten zwischen Nase und Oberlippe. Diese Region ist die durch die mimische Mundbewegung sehr belastet.
Knitterfältchen an der Oberlippe 1 ml     € 250,00
 
  • Tränenrinnen

Die eingefallenen Tränenrinnen (Tränenfurchen) mit ihren dunklen Schatten (Augenringe)  lassen uns müde aussehen. Durch ein modernes Verfahren lassen sich diese absolut schmerzlos, ohne Verletzung der Gefäße und Nerven auffüllen. Ein geeignetes Unterspritzungmaterial ist eine hochwertige, stabilisierte Hyaluronsäure mit Hebekapazität.

Tränenrinne 2 ml                                   € 600,00

Tränenrinne 3 ml                                   € 800,00

Tränenrinne 1 ml nachspritzen     € 300,00

  • Nasolabialfalten

Nasolabialfalten nennt man die Falten zwischen Nase und Mundwinkel. Sie werden durch eine ausgeprägte Mimik begünstigt, entstehen aber auch, wenn die Wangen im Lauf der Jahre absinken. Nasolabialfalten können das Gesicht älter aussehen lassen und ihm einen mürrischen Gesichtsausdruck verleihen.

Nasolabialfalten “normal” 1 ml     € 300,00

Nasolabialfalten “tief” 2 ml             € 500,00

  • Marionettenfalten

Marionettenfalten ziehen sich von den Mundwinkeln nach unten zum Unterkiefer. Dadurch sieht das Kinn wie bei einer Marionette abgegrenzt aus. Sie vermitteln einen traurigen, resignierten Ausdruck.

Marionettenfalten 1 ml    € 300,00

 
  • Skinbooster
Skinbooster stellen einen innovativen Ansatz zur Pflege der Haut dar, denn sie wurden speziell für die Tiefenhydration der Haut entwickelt. Das heißt, sie spenden der Haut von innen wertvolle Feuchtigkeit, die lange anhält und für eine sichtbar verbesserte Hautqualität sorgt.

Bei der Behandlung werden feuchtigkeitsspendende Depots eines weichen Hyaluron-Gels in die Haut injiziert. Dadurch werden Straffheit, Elastizität und das gesamte Hautbild verbessert – für eine natürlich frisch wirkende Haut.

Skinbooster Gesicht 2 ml               € 400,00

Skinbooster Hals 2 ml                      € 400,00

Skinbooster Dekolletee 2 ml        € 400,00

Skinbooster Handrücken 2 ml     € 400,00

Botox-Behandlungen

 
  • Glabella (Zornesfalten)
Glabellafalten sind die senkrechten Falten zwischen den Augenbrauen. Sie werden auch Zornesfalten genannt. Sie bilden sich durch häufiges Zusammenziehen der Augenbrauen bei Emotionen wie Zorn und Sorgen, aber auch bei starker Konzentration. Glabellafalten lassen das Gesicht ernst und streng wirken.
Glabella     € 250,00
 
 
  • Stirnfalten
Stirnfalten sind quer- und senkrecht laufende Falten auf der Stirn, die durch Mimik bei Zorn, Sorgen und Konzentration entstehen.
Stirn     € 250,00
Glabella + Stirn     € 350,00
 
  • Krähenfüße
Krähenfüße (periorbitale Falten) sind strahlenförmige Fältchen um die äußeren Augenwinkeln und die Schläfen. Sie bilden sich durch jahrelanges Zusammenziehen der Augenmuskulatur zum Beispiel beim Lachen. In der Augenumgebung ist die Haut sehr dünn. Deshalb entstehen dort oft die ersten sichtbaren Falten. Während geradlinige feine Lachfältchen als sympathisch gelten, kann das Gesicht durch tiefere abknickende Linien einen müden oder negativen Ausdruck bekommen.
Krähenfüße     € 200,00
Glabella + Stirn + Krähenfüße     € 400,00
 
  • Hyperhidrosis
Hyperhidrose ist eine genetische Veranlagung zum ausgeprägten Schwitzen. Starkes Schwitzen ist auch im Fall von Hyperhidrose meist verbunden mit unangenehmen Geruch. Im Fall der Hyperhidrose (besonders bei Achselschweiß) kann man die Nervenimpulse auf Schweißdrüsenzellen und damit das Schwitzen unterbinden. Der Wirkstoff  Botox wird in sehr geringen Konzentrationen direkt ins Unterhautfettgewebe gespritzt Die Behandlung mit Botox gegen Schwitzen ist heute die sicherste und zuverlässigste Behandlung des lokalisierten Schwitzens.
Hyperhidrosis     € 500,00
Die Behandlung

Die effektive Faltenbehandlung ist einfach und unkompliziert:

Der Wirkstoff wird mit einer sehr feinen Nadel in geringen Mengen fast schmerzfrei unter die Falte gespritzt und füllt diese sanft von unten auf – ein Erfolg, den man sofort sehen kann! Der Wirkstoff verteilt sich gleichmäßig in der Haut und erzielt weiche Übergänge zwischen behandelten und nicht behandelten Arealen.

Das Resultat ist ein besonders natürliches Aussehen. Der Wirkstoff ist sehr gut verträglich und wird im Laufe der Zeit auf ganz natürliche Weise von Ihrem Körper wieder abgebaut.

Es ist uns ein Anliegen, dass ein Gesicht niemals künstlich, sondern immer entspannt aussieht, um ausdrucksstark zu sein.

Die Kosten

 

Die Kosten einer Behandlung sind von der Dosierung des zu injizierenden Medikaments  abhängig, denn die Dosierung hängt eng mit dem Aufwand der Behandlung zusammen und damit den Kosten der Behandlung.

In einem persönlichen Gespräch stehen wir Ihnen gern zur Verfügung, um individuelle Einzelheiten mit Ihnen zu besprechen.

Gesichtsstraffungsoperationen

Wo Botox- und Hyaluronbehandlungen  nicht mehr ausreichen, kann ein Fadenlifting – ein Facelifting ohne Skalpell – zum gewünschten Verjüngungseffekt führen.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter “Ästhetische Medizin”.