S u c h e n
Klassische Medizin

Die Klassische Medizin ist die Lehre von der Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen. Sie wird von Ärzten, von den Angehörigen weiterer anerkannter Heilberufe und von anderen Therapeuten ausgeübt mit dem Ziel, die Gesundheit der Patienten wiederherzustellen oder zu erhalten.

 

Der ganzheitliche Ansatz in der Klassischen Medizin bedeutet neben der integrativen Betrachtung von Körper, Seele und Geist eine ebenso integrative Anwendung moderner wissenschaftlicher Schulmedizin und bewährter Methoden der Naturheilverfahren und der Erfahrungsheilkunde.

 

Nach der Diagnose, die der Ursachenerforschung für die vorgefundenen Wirkungen, die Symptome, abschließt, folgt die Therapie in Form von Medikamenten, chirurgischen Eingriffen, physikalischen Therapien, Hausmitteln, Psychotherapien und, wenn eine Beeinträchtigung des Körpers auf Dauer vorliegt, der Anstoß zur Veränderung der Lebensverhältnisse des Patienten.

 

Zu der Klassischen Medizin zählen u.a.:

 

  • Hausärztliche Grundversorgung
  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Erweiterte Labordiagnostik (Blut-, Urin-, Speicheltest)
  • EKG
  • Hautkrebs-Screening
  • Betreuung chronisch Kranker
  • Impfungen
  • Führerschein, Reise- und Tauchsportuntersuchungen